Matratzentiefenreinigung

Wir freuen uns, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen und beraten Sie gerne.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um das Thema Matratzenreinigung.

Bei Fragen scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren. Die Firma Medi-Clean freut sich sehr, schon bald von Ihnen zu hören!

Die Hausstaubmilbe befindet sich fast überall, egal ob in der Matratze oder auf Polstermöbel. Milben klammern sich mit Ihren Krallen und Borsten fest. Auch gegen noch so gründliches Staubsaugen sind sie immun. Die zu den Spinntieren zählenden Milben (Hausstaubmilben) vermehren sich in warmer, feuchter und dunkler Umgebung explosionsartig. Die Tierchen sind ca. 0,1 bis 0,5 mm groß und haben 8 Beine. Es gibt weltweit etwa 150 Arten. Jeder Mensch verliert pro Tag ca. 1,5 g Hautschuppen. Genau von diesen ernähren sich Milben.

Wie entsteht z.B. eine Hausstaubalergie? Allergiegauslösende Bestandteile sind im Milbenkot enthalten. Diese verteilen sich als ganz feiner Staub, werden dann eingeatmet und können so Allergien hervorrufen. Als Symptome für Hausstaubmilbenalergie kann man folgende Begriffe bezeichnen: Niesanfälle, Dauerschnupfen, Halsschmerzen, Augenjucken, Ohrenjucken, Jucken oder Anschwellen der Nasen- oder Rachenschleimhaut. Auch asthmatische Reaktionen, wie z.B. asthmatischer Husten sind keine Seltenheit.