Schuhe für die Schule

Manche Teenager halten überhaupt nichts von Mode. Andere sind verrückt danach. Auch in Sachen Schuhe gibt es so einiges zu entdeckten im neuen Jahr. Schüler, die ihre Schuhe den ganzen Tag tragen dürfen, sollten auf bequeme Schuhe setzen und auf keinen Fall zu enge Schuhe wählen. Auch wenn Stöckelschuhe bei Mädchen angesagt sind. Besser ist, wenn diese in der Schule vermieden werden. Da man wirklich den ganzen Tag auf den Beinen ist, sollte man hier gut aufpassen. Ballerinas und Flip Flops sind ideal. Vor allem im Sommer. Im Winter sollten die Jugendlichen unbedingt ihre Schuhe ausziehen und gegen Pantoffeln eintauschen. Es ist nicht gesund für die Füße, wenn diese den ganzen Tag in engen Schuhen stecken. Man schwitzt und das tut dem Körper nicht gut.

Passende Schuhe für den Sport

Auch in Sachen Sportschuhe gibt es im neuen Jahr so einiges zu entdecken. Die meisten Sportschuhhersteller haben extra Schuhe für Frauen gestaltet. Deswegen bekommt man immer häufiger Farben in Pink und in anderen neonfarben. Junge Menschen sollten unbedingt Schuhwerk tragen, das ihnen wirklich passt. Markenklamotten sind nicht so wichtig. Aber in Sachen Schuhe sollte man sehr wohl darauf achten. Die Sportschuhe müssen sitzen. Solange Kinder noch im Wachstum sind, ist ein optimaler Schuh unumgänglich. Wer nicht richtig geht, sorgt für Schäden an der Wirbelsäule und das kann später mal sehr schmerzhaft sein.

Schuhtrends für die Freizeit

Natürlich tragen Jugendliche auch in ihrer Freizeit Schuhe. Zu dieser Zeit können sie auch ruhig ein wenig ausgeflipptere Schuhe wählen. Bunte Stiefel mit Mustern und alles, was dazugehört. Stiefel passen optimal zu Karoröcken und auch Hosen. Zu Baggy- und Cargohosen gehören sie auf keinen Fall. Zu solchen Hosen sollten Mädchen Sportschuhe oder Sandalen tragen. Auch Flip Flops eignet sich gut dafür. Stiefel bitte nur zu Röcken oder langen engen Hosen tragen, die man in die Hose stecken kann. Wer bereits in jungen Jahren Ahnung von Mode hat, wird später kaum noch etwas falsch machen. Viel wird sich in Sachen Schuhe nicht ändern. Man muss nur unbedingt wissen, zu welchen Outfits sie passen.